Coaching | Beratung

Learning & Development 

Strategische Partnerin zur Erreichung der Unternehmensziele

Klar ist: Organisationen, unabhängig von Branche, Markt oder Größe, müssen für die Entwicklung von Mitarbeiter*innen neue Ansätze wählen, denn die digitale Transformation führt zu immer schnelleren Innovationszyklen und lässt die Halbwertszeit von Wissen schneller denn je sinken. 
Ein Talentmanagement-Prozess, der vorsieht, dass Führungskräfte, Mitarbeiter*innen  einmal jährlich zum Entwicklungsgespräch einladen um sie anschließend zu einem Seminar zu schicken oder sie für ein E-Learning anzumelden, reicht schon lange nicht mehr aus. 
Immer schneller wächst der Bedarf an neuem Wissen oder Kompetenzen, immer enger ist Lernen an die tägliche Arbeit geknüpft, ist ein permanenter Prozess. 

Was muss Corporate Learning & Development unter diesen Voraussetzungen für eine Organisation heutzutage leisten? Die Antwort liefern am ehesten Mosher und Gottfredson mit dem Modell der "5 Lernbedarfe". 


Mosher und Gottfredson mit dem Modell der


Zum einen müssen L&D Angebote für künftige Aufgaben und neue Rollen qualifizieren, die mit den Transformationsphasen entstehen und sich aus den strategischen Zielen einer Organisation ergeben (Push). Dies erfordert nachhaltige Lernprozesse und langfristige, komplexere Maßnahmen. 
Zum anderen müssen Lernangebote Mitarbeiter*innen direkt im Workflow unterstützen – immer dann, wenn sie in konkreten Situationen nicht weiterkommen. Hierfür werden ganz unterschiedliche Lernangebote benötigt (Pull).

Als Expertin für Lernmodelle und -formate unterstütze ich Sie mit folgenden Angeboten: 

  • Entwicklung Ihrer neuen Lernkultur
  • Gestaltung und Implementierung neuer Lernmodelle und -formate 
  • Individuelle Trainings für Ihre diversen Zielgruppen zum Thema "neues Lernen"
  • Förderung von selbstbestimmtem Lernen mit verschiedenen 
  • Lern- und Entwicklungsprogrammen


Sprechen Sie mich an. 


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn